Ich möchte mehr wissen!

Und das gibt es alles zu wissen bzw. kennenzulernen:

1) Wir veranstalten immer wieder Vorträge in Graz.

2) Im Jahr 2014 wird es insgesamt 6 Workshops zu gesundheitsrelevanten Themen geben. Weitere Infos hier.

3) Lesen Sie! Zum Beispiel unser Buch Gesundheit und Ernährung.

4) Ernährung ist nicht nur für unsere Gesundheit relavant, sondern hat darüberhinaus auch eine ethische, ökologische und wirtschaftspolitische Komponente. Halten Sie die Ohren offen! Einen kurzen Artikel zu Ernährung und Klimaschutz finden Sie hier.

5) Um wirklich zu wissen, wie Nahrungsmittel auf und in unserem Körper wirken, reicht es nicht, darüber zu lesen. Wir müssen es fühlen. Probiere es doch mal mit:
• einem Monat ohne Gebackenem (Brot, Kekse, Cracker, harte und trockene Lebensmittel), oder
• 10 Tagen ohne Zucker, Honig, Rohrzucker, Datteln… ohne allem, was sehr süß ist. Nach Ablauf der 10 Tage 3 Esslöffel Honig essen und spüren! Viel Spaß dabei!


Comments are closed.